Diskurs / Vorträge

[Gehe zu: Person]



Lesungen

"Flaschensammeln", Buchvorstellungen und Lesungen
– am FH Campus Wien am 6.4.2016 in Wien
– bei der Straßenzeitung Donaustrudl am 5.4.2016 in Regensburg
– in der Buch­hand­lung Literaturbuffet am 22.6.2015 in Wien
– im Projekt Ligsalz8 am 14.5.2015 in München
– in der Buch­hand­lung Buch in der Au am 12.5.2015 in München
(alle mit Philipp Catterfeld und Studierenden)

"Arbeit, Sinn und Sorge", Veranstaltung der Sektion Soziale Ungleichheit der ÖGS in Kooperation mit der Volkshilfe Oberösterreich und dem Museum Arbeitswelt, am 28.4.2015 in Steyr (Ankündigung) (Flyer)

"Gesichter der Arbeit", Lesung klassischer und aktueller Texte zu den Themen Arbeit und Armut. Veranstaltung der Sektion Soziale Ungleichheit der ÖGS im Verein für Geschichte der ArbeiterInnen-Bewegung, am 6.5.2014 in Wien (mit Cornelia Dlabaja, Julia Hofmann und Anna Weidenholzer) (Flyer)

"Gesichter der Armut", Lesung klassischer und aktueller Texte zum Thema Armut. Veranstaltung der Sektion Soziale Ungleichheit der ÖGS in Lhotzkys Lite­ra­turbuffet, am 15.3.2012 in Wien (mit Ines Kratzmüller) (Flyer)

"Gesichter der Armut", Lesung klassischer und aktueller Texte zum Thema Armut in der Buchhandlung Literabella, im Rahmen der Veranstaltungsreihe "München ge­gen Armut", am 7.10.2010 in München (mit Rita Gillich und Musik von Tobias Rischer) (Flyer)

Szenische Lesung der "Freibad-Novelle von Philipp Catterfeld im TamS-Theater am 28.5.2006 in München (mit einer Theatergruppe)

Szenische Lesungen der "Ökodation 2028" bei Greencity e. V. am 2.11.2005 in Mün­chen, im TamS-Theater am 29.1.2006 in München und auf dem Open-Ohr-Festival am 27.5.2007 in Mainz (mit einer Theatergruppe)



Diskussionsveranstaltungen

Podiumsdiskussion auf der Fachtagung "Armut und Wohnen" der Bundes­arbeits­gemeinschaft Wohnungs­losen­hilfe, am 22.5.2017 in Salzburg

Leitung des Tracks "Klasse, Schicht, Verteilung", Momentum 16 "Macht" am 14./15.10.2016 in Hallstatt

Podiumsdiskussion auf der Veranstaltung "Hilfe : Pflicht. Wenn das Recht auf Hilfe zur Pflicht wird", Berufs- und Beratungstag des WUK Bildung und Beratung am 5.10.2016 in Wien

Diskussionsveranstaltung im Rahmen eines Workshops des Zentrums für inter­diszipli­näre Forschung "Charity Economy: International Dimensions and Political Perspectives" an der Universität Bielefeld am 22./23.9.2016 in Bielefeld

Diskussion und Themencafé "Löcher im Sozialsystem", Veranstaltung der Initiative Gschichtldruckerei bei den Salesianern am 18.4.2016 in Wien

Impulsvortrag mit Diskussion "Jugendcoaching. Ein Beratungsangebot zwischen Niederschwelligkeit und Beratungspflicht", 80. Sitzung des Sozial-, Gesundheits- und Jugendausschusses des Österreichischen Städtebundes am 14.4.2015 in Wels

Impulsvortrag mit Diskussion "What is the Problem with 'Non-Take-Up' and Whose Problem is it? The Example of Youth Coaching (Jugend-Coaching) in Austria", European Science Foundation Exploratory Workshop "Young People's Access to Support – Non-Take-Up of Welfare Services as Social Dis­ad­vantage" am Bielefeld Center for Education and Capability Research am 21.2.2015 an der Universität Bielefeld (DOI 10.13140/RG.2.1.3888.1360)

Beitrag "Sozial- und gesellschaftspolitische Schluss­folgerungen", Work­shop "Alter­na­tive For­men der Armutsbekämpfung? Die 'neue Mitleids­ökonomie' im Spannungsfeld zwischen Zivilgesellschaft, Markt und Staat" am 23./24.10.2014 an der Universität Essen-Duisburg (Foliensatz)

Impulsvortrag mit Diskussion "Ressourcenorientierung in Sozialpolitik und Sozialer Arbeit", Tagung des Diözesancaritasverbandes Limburg am 22.08.2013 in Mainz

Podiumsdiskussion "Was allen gehört. Armut bekämpfen durch Gemein­güter und Kooperation", 9. Armutskonferenz am 24.10.2012 in Salzburg (Volltext)

Podiumsdiskussion "Investitionen in soziale Dienstleistungen zahlen sich aus. Care Ökonomie unterschätztes Potential!", beim österreichischen Beirat für gesellschafts-, wirtschafts- und umweltpoli­tische Alternativen (BEIGEWUM) am 2.2.2012 in Wien

Mitglied der Arbeitsgruppe "Wirtschaftswachstum und gesellschaftliche Wohlfahrt" auf der Konferenz "Wirtschaftswachstum und gesellschaftlicher Fortschritt: Zeit für eine Neujustierung" der Friedrich-Ebert-Stiftung (Kick-Off-Veranstaltung anlässlich der Etablierung der Enquete-Kommission Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität) am 15.12.2010 in Berlin



Workshops

(geplant) "Soziale Lebenslagen von Familien" im Rahmen der Schulung des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen der Gesundheit Österreich GmbH am 17.5.2017 in Wien

"Jugendcoaching zwischen Niederschwelligkeit und Ausbildungspflicht" beim wienXtra-Insti­tut für Freizeit­pädagogik am 24.4.2017 in Wien (Handout)

"Teilen wir? Solidarität mit Schulkindern thematisieren – eine Intervention" Beitrag (mit Präsentation von Kinder- und Jugendbüchern zum Thema Armut) zu dem Work­shop "Kinderarmut und Lebenswelten" auf der 3. Jahres­tagung der Österreichische Liga für Kinder- und Jugendgesundheit am 24.11.2016 in Wien

"Der Arbeit auf der Spur – eine Berufsschnitzeljagd" Workshop für 9- bis 12-Jährige zu den Themen Arbeit und Beruf im Rahmen der Kinderuni Oberösterreich am 31.8.2016 in Steyr (zusammen mit dem Museum Arbeitswelt)

"Das bedingungslose Grundeinkommen – Gutes Leben für alle oder Abschaf­fung des Sozialstaats?" auf der Sommer­akademie "Arbeit 4.0. Progressive Politik im Zeitalter der Digitali­sierung" von BEIGEWUM, Renner-Institut, wirtschaftspolitischer Akademie und der Gesellschaft plurale Ökonomie am 9.7.2016 in Wien

"Bildung zwischen Emanzipation und Sozialinvestition" auf der Sommer­akademie "Arbeit 4.0. Progressive Politik im Zeitalter der Digitalisierung" von BEIGEWUM, Renner-Institut, wirtschaftspolitischer Akademie und der Gesellschaft plurale Ökonomie am 8.7.2016 in Wien (mit Petra Sauer)

Workshops "Sensibilisierung für das Thema Armut" mit Kindern und Jugendlichen der Primar- und Sekundarstufe im Rahmen des Sensibilisierungsprogramms der Volkshilfe Österreich, in 2013 und 2014 (mit Johanna Etz)

"Demokratie als Chance – Politische Teilhabe benachteiligter Jugendlicher erlauben" auf der Tagung "Chancen schaffen: Politik für (benachteiligte) Jugendliche in der Krise" der Arbeiterkammer Wien und der Volkshilfe Österreich am 20.5.2015 in Wien (mit Laura Schoch)

"Mobilität im Kopf – Den Bildungshorizont von Jugendlichen durch Selbst­bewusst­sein und Motivation erweitern" auf der Tagung "Facetten der Mobilität – Offene Jugendarbeit zwischen Freiraum und Bewegungsdrang" des bundesweiten Netzwerks Offene Jugendarbeit – bOJA am 25.11.2013 in Salzburg

"Die Sprache der Krise – die Krise der Sprache. Neoliberale Metaphern im wirtschaftspolitischen Diskurs", Alternative Medienakademie, am 16.11.2013 in Wien (mit Oliver Prausmüller)

"Die Sprache der Krise – die Krise der Sprache. Neoliberale Metaphern im wirtschaftspolitischen Diskurs", LIMA Medienakademie, am 6.10.2012 in Wien (mit Oliver Prausmüller)



Vorträge

(geplant) "Erwachsen­werden in der Berufs­ausbildung – Entwicklungen des Jugend­regimes in Österreich", Jahrestagung der DGS-Sektion Jugendsoziologie, am 27.–29.9.2017 in Luxemburg (mit Roland Atzmüller)

(geplant) "Investing in the Youth and Children – Activation and Enforcement Policies", Kongress der Social Policy Association, vom 10.–12.7.2017 in Durham (mit Roland Atzmüller und Fabienne Décieux)

(geplant) "Legitimationen von social investment und Aktivierung: Transformationen der österreichischen Arbeitsmarkt- und Ausbildungspolitik für Jugendliche zwischen Ausbildungsgarantie und Ausbildungspflicht", Kongress der Schweizer Gesellschaft für Soziologie, Panel "Zum Verhältnis von Eigeninteresse und Gemeinwohl im Rahmen aktivierender Sozialpolitik", am 22.6.2017 in Zürich (mit Roland Atzmüller)

Keynote: "Wandel von Armut und Armutspolitik: Gentrifizierung – Prekari­sierung – Aktivie­rung", Fachtagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe, am 22.5.2017 in Salzburg (Folien)

"Veränderte Gerechtigkeitsvorstellungen im aktivierenden Sozialinvestitionsstaat. Aktivierung und Verpflichtung in der Beschäftigungsförderung Jugendlicher und dem Kindergarten", 1. Tagung der ESPANET Austria, am 21.4.2017 in Wien (mit Roland Atzmüller und Fabienne Décieux)

"Die Bedeutung von psychischen Ressourcen für benachteiligte Jugendliche am Übergang von der Schule in die Ausbildung", Veranstaltung soziologisch betrachtet, Johannes Kepler Universität", am 18.1.2017 in Linz (Folien)

Keynote: "Die Entwicklung des Sozialstaats – Sozialinvestitions­staat und Befähigungs­staat als Leitbilder", Berufs- und Bildungstag des WUK Bildung und Beratung "Hilfe : Pflicht. Wenn das Recht auf Hilfe zur Pflicht wird", am 5.10.2016 in Wien

Keynote: "Von der Ausbildungsgarantie zur Ausbildungspflicht – Wege in den neo­liberalen Wohlfahrts­staat?", Berufs- und Bildungstag des WUK Bildung und Beratung "Hilfe : Pflicht. Wenn das Recht auf Hilfe zur Pflicht wird", am 5.10.2016 in Wien


"Contradictions of Social Investment Strategies for Disadvantaged Youth in Times of Crises", 3. ISA Forum of Sociology, Konferenz der International Sociological Association (ISA), im Track "Austrian Youth in Transition" der RC34 Sociology of Youth , am 14.7.2016 in Wien (Mit Roland Atzmüller)

"Armut und Benachteiligung", Tagung der Arbeiterkammer Wien und der Volkshilfe Österreich "Chancen schaffen. Politik für (benachteiligte) Jugendliche in der Krise", am 20.5.2015 in Wien


pdf


"Soziale Arbeit mit benachteiligten Jugendlichen in Zeiten der Krise: Emanzipatorische Befähigung versus Arbeitsmarktintegration", 2. Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Soziale Arbeit (OGSA), am 5.3.2015 in Wien (Foliensatz)


"Ressourcenverteilung und -transaktionen unter psychologischer und soziologischer Perspektive", Kongress für Klinische Psychologie, Psychotherapie und Beratung der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie, am 28.3.2014 in Berlin


pdf


"Social Diagnosis in the Labour Administration – Working More Efficiently? German Experiences since Hartz IV", Konferenz der Social Policy Association "Social Policy in Challenging Times", am 9.7.2013 in Sheffield (mit Gert-Holger Klevenow)


pdf


Keynote: "Armut definieren – Armut wahrnehmen – Armut verstehen", 1. Wiener Armuts­konferenz des Wiener Armuts-Netzwerks am 14.6.2013 in Wien (Foliensatz) (Dokumentation)


"Ressourcenansätze in Sozialarbeit, Sozialpolitik, Psychologie – Ein Überblick", Jahres­tagung der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit am 27.4.2013 in Frank­furt (mit Franz-Christian Schubert)


"Mehrdimensionale Ungleichheitsanalyse mittels Ressourcen und Ressourcen­trans­formationen", Tagung der Sektion Soziale Ungleichheit der ÖGS "Die Gespaltene Gesellschaft" am 6.12.2012 in Linz


pdf


"Vulnerabilität als soziologisches und sozial-ökologisches Konzept", Vortrags­reihe Weltrisikogesellschaft, Hoch­schule Fulda am 15.11.2012 in Fulda (Foliensatz)


"Ungleichheit der Bildungschancen – Wie Bildungsungleichheit entsteht und welche Folgen sie hat", Tagung "Und am Ende sind wir alle Verlierer: Die multiplen Folgen ökonomischer Ungleichheit", Friedrich-Ebert-Stiftung am 11.09.2012 in Bonn


pdf


"Die Ressourcentheorie als Fundierung von Ressourcenorientierung und als Theorie Sozialer Arbeit", 4. Forschungsforum der Sektion Soziale Arbeit der Öster­rei­chischen Gesellschaft für Soziologie am 9.5.2012 in Wien (Foliensatz)


"Soziale Ungleichheit und Sozialpolitik – Ressourcentheorie und Capabililty-Ansatz im Vergleich", Sektion Soziale Ungleichheit der Öster­rei­chischen Gesellschaft für Soziologie am 24.1.2012 in Wien


pdf


"The Production of Inequality. The Distribution and Conversion of Resources in the Welfare State", Konferenz der Social Policy Association "Bigger Societies – Smaller Governments?" am 6.7.2011 in Lincoln (Foliensatz / Slides)


"Die Produktion von Lebensqualität im Wohlfahrtsstaat und die Soziale Arbeit", Prä­sentation der abgeschlossenen Dissertation beim Doktorandenkolloquium der Deut­schen Gesellschaft für Soziale Arbeit am 6.11.2010 in Berlin


pdf


"Befähi­gungsstaat und Frühförderstaat als Leitbilder des 21. Jahrhunderts. So­zialpolitik mittels der Ressourcentheorie analysieren und gestalten", Kongress Momentum 10 am 22.10.2010 in Hallstatt  (Foliensatz)


"Das Konzept Lebensqualität – Geschichte und Gegenwart", BMBF-Nachwuchs­gruppe Ökosystemleistungen an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wis­sen­schaften am 5.7.2010 in Berlin


pdf


"Rauchen – Vortrag nach der bild­pädagogischen Methode von Otto Neurath und Gerd Arntz anlässlich des baye­rischen Bürgerentscheids zum Nicht­raucher-Schutz", Nerd Night am 16.6.2010 in München (Foliensatz)


"Soziale Diagnose in der Arbeitsverwaltung", 3. Fachtagung Soziale Diagnostik und Klassifikation am 7.5.2010 in Bernried


"Ergebnisvorstellung der Absolventenstudie und Alumnibefragung", Absolventen­ver­anstaltung der Fakultät für angewandte Sozial­wissen­schaften der Hochschule München am 7.5.2010 in München (mit Irene Brickmann)


"Lebensqualität – Zur Ökonomisierung eines Konzeptes", Jahres­tagung der Deutschen Gesellschaft für soziale Arbeit am 28.11.2009 in München


"Lebensqualitätsproduktion – Über die Zuteilung von Res­sourcen im Wohl­fahrts­staat", Institutskolloquium des Instituts für Sozialwissenschaften der Uni­versi­tät Kiel am 14.7.2009 in Kiel


pdf


"Die Produktion von Lebensqualität im Wohlfahrtsstaat – Ressourcentheorie und Machtanalyse", Promoventen-Treffen der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit am 3.4.2009 in Freiburg (Foliensatz)


pdf


"Wege der Ressourcendiagnostik in der Sozialen Arbeit", 2. Fachtagung Soziale Diagnose am 8.5.2008 in St. Pölten (Info und Foliensatz)


"Lebensqualität – Die Renaissance einer Idee?", Vortrag mit Diskussion bei den Jusos München am 21.1.2008 in München


"Was bringt die Ressourcentheorie für die Soziale Arbeit?", Promoventen-Treffen der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit am 29.3.2008 in Freiburg


pdf


"Die Ressourcentheorie in der Sozialen Arbeit – Armut besser verstehen", Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit am 1.12.2007 in Hamburg (Info und Foliensatz) (mit Peter Buttner)


pdf


"Eugenische Utopien der Belletristik", Hochschule München im Rahmen des Seminars "Bioethik und Biopolitik" am 18.10.2007 in München


pdf


"Gesundheitliche Aufklärung (am Beispiel Rauchen) nach der bildpädago­gischen Methode von Otto Neurath und Gerd Arntz", Schöner Scheitern am 16.7.2007 in München (Foliensatz)


pdf


"Die Leistungsfähigkeit des Sozialstaats. Forschungsansätze, Wohlfahrts­re­gime, Systemvergleiche", Economic Society am 29.11.2005 in München





[zum Seitenanfang]